Gunvor Heizöl Extra Leicht

Die bewährte Heizölqualität

Heizöl extra leichtGunvor Heizöl Extra leicht ist schwefelarm (50 ppm) und wird nach den hohen Qualitätsstandard DIN 51603-1 in der Gunvor Raffinerie Ingolstadt produziert. Um eine Verwechslung mit Kraftstoffen auszuschließen, wird Heizöl mit einem roten Farbstoff eingefärbt.  

In jedem Liter Heizöl stecken mindestens zehn Kilowattstunden Energie. Das reicht, um zum Beispiel 200 Liter Wasser von 10 Grad Celsius auf 55 Grad Celsius zu erhitzen.

Jede vierte Heizung in Deutschland wird mit Heizöl betrieben. Das entspricht rund 5,6 Millionen Ölheizungen. Vor allem im ländlichen Raum sind Ölheizungen verbreitet, dort stehen oft technisch sinnvolle und bezahlbare Alternativen nicht zur Verfügung.

Durch die saubere Verbrennung des schwefelarmen Heizöles entstehen kaum noch  Verbrennungsrückstände an den Kesselwänden.

Der verringerte Schwefelgehalt führt zu deutlich weniger Schadstoffemissionen bei der Verbrennung. Dies ist ein aktiver Beitrag zum Umweltschutz.

Heizöl Extra leicht kann in allen handelsüblichen Heizölanlagen eingesetzt werden und ist  der optimale Brennstoff für sparsame Öl-Brennwertkessel.

Heizöl wird an der Börse gehandelt und unterliegt damit den üblichen täglichen Schwankungen an der Börse. Innerhalb einer Woche können sich deutliche Preisveränderungen ergeben. Den Überblick zu behalten ist nicht leicht. Wir verfolgen die Heizölpreisentwicklung für Sie gerne – sprechen Sie uns an!