Menü

Henry

Rail, Logistics and Exchanges Manager

Was macht dir an deinen Job besonders viel Spaß?

Die Zusammenarbeit mit einem jungen Team, in dem ich die jungen Mitarbeiter entwickeln kann, ist mir jeden Tag eine neue Freude. Den Wissensdurst meiner Mitarbeiter zu stillen und sie an meiner langjährigen Erfahrung im Mineralölbereich teilhaben zu lassen bereitet mir besonders viel Spaß. Das sehr gute Verhältnis zwischen den ganz jungen und den schon gereiften Mitarbeitern täglich neu zu erleben gibt es (wie ich aus meiner langen Karriere auch in anderen Unternehmen weiß) nicht so häufig. 

Das Fördern unserer Mitarbeiter durch interne Schulungen oder "Learning on the Job", ist eine der Aufgaben, die wir uns selbst gestellt haben. Wir geben unseren Mitarbeitern aber auch die Freiräume um sich selbst weiter zu bilden. 

Warum arbeitest du gerne bei Gunvor?

Hier kann man sich selbst täglich weiter entwickeln. Die flachen Hierarchien bei Gunvor Deutschland geben jedem Mitarbeiter die Möglichkeit im Rahmen seines Jobs selbst Entscheidungen zu treffen. Natürlich muss man auch bei Gunvor für seine Entscheidungen einstehen, aber zuerst muss einem Mitarbeiter überhaupt die Möglichkeit gegeben werden Entscheidungen verantwortungsbewusst zu treffen. Das ist bei uns der Fall und darauf sind wir besonders Stolz. Selbst die Verantwortung für getroffene Entscheidungen zu übernehmen ist das Größte für die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit aber auch für die Entwicklung meiner Mitarbeiter. 

Nicht zuletzt sind das aber auch die kleinen Dinge des täglichen Lebens: ob Kaffee oder Tee, Cola oder nur ein Mineralwasser, frisches Obst oder das gemeinsame Mittagessen (keine Pflicht), unsere gemeinsamen, jährlichen Ausflüge. Alles von Gunvor organisiert und bezahlt trägt dazu bei, dass wir uns wie eine Familie fühlen können. 

 

Welche Eigenschaften muss man für den Job mitbringen?

Um in der Logistik zu arbeiten, muss man nicht unbedingt studiert haben oder einen hohen Schulabschluss vorweisen. Viel wichtiger ist es, auch in Stresssituationen ruhig zu bleiben, um die Lage in Ruhe zu analysieren. Ist das erledigt, fallen alle notwendigen Entscheidungen relativ leicht. 

Analytisches denken, ausgeprägtes Kostenbewusstsein, Teamfähigkeit und Kundenorientierung sind die Grundlage für einen strukturierten Logistiker. Weiterhin ist ein "dickes Fell" und "gute Koordinierungsfähigkeit" eine der Grundvoraussetzungen für die Arbeit in der Logistik. Wenn auch noch das "Logistiker Gen" vorhanden ist, steht einer großen Karriere nichts mehr im Wege. 

Gute Grundkenntnisse in der englischen Sprache und der Umgang mit MS Office sind heutzutage in jedem Job wichtig, das ist natürlich auch bei uns so. Alles, was man in diesem Job wissen und kennen muss, wird den neuen Kollegen im Team schnell und geordnet beigebracht.